FAQ

häufig gestellte Fragen

Was Besucher wissen möchten:

Was erwartet mich bei dieser Veranstaltung?

Solingen 24h live ist eine Art „Tag der offenen Tür“ der Stadt Solingen. Viele Unternehmen, Organisationen, Vereine oder Künstler nehmen daran teil und bieten den Besuchern ein weit gefächertes Angebot, bei dem alle zeigen, was sie können.

So ist Solingen einerseits weltberühmt für seine Klingen und Messer, aber auch als bergische Stadt mit urigen Typen mit Ecken und Kanten. Zeit, die alle mal kennen zu lernen!

Im Rahmen der Veranstaltung haben die Besucher die seltene Gelegenheit, in laufende Produktionen von Weltmarktführern zu schauen, versteckte Kleinode oder spannende Marken zu entdecken, neue Leute bei Besichtigungstouren zu treffen und vieles mehr!

Übrigens an das Jungvolk: Wenn Ihr überlegt, ob Ihr evtl. eine Ausbildung machen möchtet, ist das DIE Gelegenheit, in die unterschiedlichsten Solinger Betriebe zu schauen! Vielleicht lernt Ihr hierbei schon Eure neuen Ausbilder und Kollegen kennen.

Und alle können immer wieder sagen: Rausgehen lohnt sich! Solingen hat so viel zu bieten, man muss sich nur entscheiden, was man in den 24 Stunden alles sehen möchte…

Wir sieht das Programm aus?

Solingen 24h live wird von uns am GUT (Gründer- und Technologiezentrum) eröffnet werden. Die Eröffnungsrede wird Stadtdirektor Hartmut Hoferichter halten und wir werden über den gesamten Zeitraum als Veranstalter mit einem kleinen Stand der Wirtschaftsjunioren Solingen e.V. als Ansprechpartner für Euch vor Ort sein.

Gerne informieren wir Euch dann auch live über alle Angebote. Damit immer für genug Bewegung und gute Laune gesorgt ist, organisieren wir für noch eine Bungee-Run-Aktion.

Alle Infos rund um das Voranschreiten der Organisation des Events findet Ihr auch auf unserer Facebook-Seite oder hier im Bereich „Aktuelles“.

Was haben die Wirtschaftsjunioren mit der Veranstaltung zu tun?

Die Wirtschaftsjunioren Solingen e.V. sind Veranstalter von „Solingen 24h live“. Seit über zehn Jahren organisieren wir dieses Event im Zweijahresrhythmus und entwickeln es dabei auch jedes Mal etwas weiter. So auch dieses Jahr: Es gibt neue Teilnehmer, neue Sponsoren, eine tolle, neue Website und viele weitere, neue Ideen.

Wie es im Verein üblich ist, machen wir das alles ehrenamtlich neben unserer hauptberuflichen Tätigkeit. Weil wir uns für die Stadt Solingen einbringen und bleibende Eindrücke schaffen möchten.

Wenn Du Interesse hast, mal bei uns reinzuschauen, laden wir Dich herzlich ein!

Du bist jung (bis 40 Jahre), Unternehmer/in, leitende/r Angestelle/r oder Freiberufler/in in Solingen? Dann schau doch mal hier auf die Seite Veranstalter und schick uns eine Anfrage an team@sg24hlive.de!

Was Teilnehmer wissen möchten:

Was kostet die Teilnahme als Akteur an SG24h live?

Wir erheben eine Unkostenpauschale in Höhe von 150,00 EUR netto, 75,00 EUR netto beträgt diese für Gastronomen.

Nur mithilfe dieser Einnahmen und zusätzlicher Sponsorengeldern ist es uns möglich, das Event angemessen vorzubereiten und zu bewerben.

Dazu zählen z.B. Kosten für Radiotrailer, Schaltungskosten für Anzeigen, Druckkosten für Flyer und Poster, Schaltungs- und Klebekosten für 18/1-Outdoorplakete, Beklebung des „SG24h-live“-Busses und Weiteres.

SG24h live ist KEINE gewinnorientierte Veranstaltung. Alle Mitglieder des Veranstalterteams arbeiten ehrenamtlich an diesem Projekt und die Einnahmen fließen vollständig in den Werbe- und Organisationsetat. Unsere Sponsoringpakete sind deshalb auch lediglich kostendeckend und nicht gewinnorientiert gestaltet.

Innerhalb kurzer Zeit nach Anmeldeschluss stellt Ihnen der Verein eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. über den Unkostenbeitrag aus.

Muss meine Veranstaltung 24 Stunden dauern?

Natürlich nicht. Was Sie machen, entscheiden immer noch Sie ganz alleine.

Wir als Veranstalter stellen den Eventrahmen, kümmern uns um das Marketing und dass Besucher den Weg zu den teilnehmenden Unternehmen, Organisationen, Künstlern oder Vereinen finden. Was diese dann jeweils anbieten und wie lange, bleibt den Teilnehmern selbst überlassen.

Ein sehr kleiner Veranstaltungszeitraum birgt allerdings die Gefahr, dass nur wenige Besucher zu Ihnen kommen.

Ihr Veranstaltungszeitraum sollte sich generell im Rahmen der 24 Stunden (Fr. ab 15 Uhr bis Sa. 15 Uhr) befinden.

Grundsätzlich freuen wir (und alle Besucher) uns über außergewöhnliche, kreative Angebote, die zum Charakter der Veranstaltung (also „rund um die Uhr“) passen. Mit solchen Aktionen fallen Sie natürlich auf und dürfen auf viele Besucher hoffen, die Sie lange in Erinnerung behalten und – im Idealfall – all ihren Freunden von dem tollen Erlebnis berichten.

Wie wird auf meine Aktion hingewiesen?

Als Veranstalter und Organisator bemühen wir uns um eine professionelle und umfassende Bewerbung des gesamten Events „Solingen 24h live“. Hierzu starten wir frühzeitig (im Oktober 2017) mit der Planung und setzen nach und nach Werbemittel um.

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit der Solinger Presse und Wirtschaftsförderung zusammen, die es uns ermöglicht, flächendeckende Printwerbung (z.B. Großflächenplakate) zu veröffentlichen.

Wir weisen jedoch nachdrücklich darauf hin, dass jeder teilnehmende Akteur auch selbstständig seine Veranstaltung bewerben darf und sollte. Hierzu verteilen wir im Rahmen einer Infoveranstaltung frühzeitig geeignetes Material, das Sie bei sich aushängen, auslegen oder verteilen können.

Auf dieser Website fassen wir alle Angebote der einzelnen Teilnehmer in einer Tagesübersicht zusammen und stellen darüber hinaus auch nochmal jeden Punkt und Teilnehmer auf einer Einzelseite vor.

Um über aktuelle Geschehnisse unserer Organisationarbeiten auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen die Anmeldung zu unserem „Teilnehmer-Newsletter“, den Sie bis zum Anmeldeschluss auf der Seite Teilnehmen finden.

Wann bekomme ich das Material zum Bewerben meiner Aktion?

Wir können nicht exakt voraussagen, wann die Werbematerialien fertig sind.

Die Anmeldephase läuft in der Regel bis Ende Februar/Mitte März, danach gestalten wir Flyer und Poster und bringen die Website auf den aktuellen Stand. Dazu müssen wir alle übermittelten Informationen zusammen stellen, sortieren und für die jeweilige analoge oder digitale Darstellung aufbereiten.

Erst dann laden wir alle Teilnehmer zu einer Infoveranstaltung ein und übergeben dort auch die fertigen Druckmedien. Über den genauen Termin informieren wir rechtzeitig.

Am besten melden Sie sich zu unserem „Newsletter für Teilnehmer“ an. Schauen Sie hierzu auf die Seite Teilnehmen (Seite nur während der Anmeldephase erreichbar!).

Sollten Sie sich als Akteur anmelden, nehmen wir Sie automatisch in den Verteiler auf.

Wo wird überall mein Logo auftauchen?

Das kommt darauf an, welche Vereinbarung wir miteinander treffen:

Sind Sie Teilnehmer, führen wir Ihr Logo auf der Website innerhalb der Programmübersicht, im gedruckten Programmflyer und auf DIN-A3-Postern.

Sind Sie Sponsor der Veranstaltung, führen wir Ihr Logo auf den im Sponsorenvertrag aufgeführten Medien auf. Erwerben Sie beispielsweise einen Platz in unserem „Mediapaket“, taucht Ihr Logo auf dem Flyer, den A3- und 18/1-Outdoor-Plakaten in prominenter Form auf.

Auf allen Medien führen wir unsere „Goldsponsoren“. Das sind Sponsoren, die unseren Verein (Wirtschaftsjunioren Solingen e.V.) dauerhaft/ganzjährig finanziell unterstützen.

Wenn Sie Interesse an einem Sponsoring-Vertrag im Rahmen von „Solingen 24h live“ haben, freuen wir uns sehr. Schicken Sie eine Nachricht über unser Kontaktformular und wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Wir haben einige interessante Sponsorenangebote vorbereitet!

Was muss ich bei der Anlieferung einer Logo-Datei beachten?

Wir bieten allen Teilnehmern/Akteuren an, ihr Logo auf der Website (in der Einzeldarstellung ihrer Programmpunkte) sowie in der gedruckten Programmübersicht abzubilden.

Damit eine gute Darstellung Ihres Logos gewährleistet ist, senden Sie es uns bitte als Vektor-Datei (z.B. ai, eps) und schon möglichst im Rahmen Ihrer Anmeldung (via Anmeldeformular auf unserer Kontaktseite) oder senden Sie die Datei nachträglich mit einem Vermerk an teilnehmer@sg24hlive.de.

WICHTIG: Bitte klicken Sie hier und beachten Sie unsere Hinweise zur Datenanlieferung!

Wie kann ich auf dem Laufenden bleiben?

Am besten melden sich alle Teilnehmer zu unserem Newsletter an. Wir nutzen dieses Tool nicht, um Werbemails zu versenden, sondern um Sie mit Infos zu Anmelde- und Abgabefristen sowie Infoveranstaltungen und weiterem Wissenswerten auf dem Laufenden zu halten.

Der Newsletter wird nur in der Zeit von der Anmeldung bis zu Veranstaltung versendet.

Den Link zur Anmeldung finden Sie bis zum Ende der Anmeldephase auf unserer der Seite Teilnehmen.

Ist das Veranstalterteam telefonisch erreichbar?

Grundsätzlich sind alle unserer Teammitglieder telefonisch erreichbar, da wir jedoch ehrenamtlich – neben unserer hauptberuflichen Tätigkeit – dieses Event organisieren, bevorzugen wir im ersten Schritt eine Kontaktanfrage per E-Mail (teilnehmer@sg24hlive.de) oder über unser Kontaktformular auf der Seite Kontakt.

Wir bemühen uns dann um eine zeitnahe telefonische Rückmeldung.

Danke für Ihr Verständnis!

Was muss ich zum Thema "Haftung" wissen?

Alle Teilnehmer sind selbst für Ihre Veranstaltungen verantwortlich bzw. müssen schauen, dass auf Ihrem Gelände eine entsprechende Haftung z.B. gegen Unfälle besteht.

Wir bitten um Verständnis, dass wir als Verein keine Sonderversicherungen für weit über 30 teilnehmende Betriebe, Organisationen und Vereine im gesamten Solinger Stadtgebiet anbieten können.

Darf ich meine Aktion kurzfristig inhaltlich oder zeitlich ändern?

Im Sinne der Veranstaltung und vor dem Hintergrund, dass wir mit nicht unerheblichem, zeitlichen Vorlauf den Programmflyer in einer Auflage von mind. 25.000 Stück drucken und in der ganzen Stadt verteilen lassen, ist es in Ihrem und im Interesse der Besucher, wenn Sie keine Änderungen am Programm vornehmen.

Wir empfehlen deshalb, Zeitpunkt und Inhalt der Veranstaltung mit Ihrer Anmeldung verbindlich festzulegen.

Sollten Sie bereits eine Anmeldung eingereicht haben und Änderungen von Nöten sein, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an das Team: teilnehmer@sg24hlive.de.

Wir geben darüber hinaus auch nochmal den spätesten Änderungstermin per Email über unseren Verteiler bekannt. Nach diesem Termin sind keine Anpassungen im Programm mehr möglich. Sie müssten dann bei sich vor Ort Besucher auf evtl. Änderungen hinweisen.

Ich muss meine Aktion absagen, was ist zu tun?

Oha, so etwas kann natürlich passieren! Falls ja, haben Sie sicher ein weit größeres Problem zu lösen, so dass wir Ihnen nicht im Weg stehen möchten.

Bitte senden Sie eine Mail an teilnehmer@sg24hlive.de oder rufen Sie die Nummer unseres Chaos-Managers an, die wir Ihnen auf der Infoveranstaltung mitteilen werden/mitgeteilt haben und wir bemühen uns, die Besucher im Rahmen der Möglichkeiten zu infomieren.

Wir bitten Sie, an Ihrem Veranstaltungsort zusätzlich deutlich (gut sichtbar) auf den Ausfall der Veranstaltung hinzuweisen, da davon auszugehen ist, dass wir nicht alle Besucher erreichen werden.

Es kommen keine Besucher – muss ich trotzdem den Zeitplan einhalten?

Wir werden niemanden zwingen, an einem Wochenende in einem leeren Raum zu sitzen und traurig auf Schnittchen und Saftschorlen zu schauen! Beachten Sie jedoch: SG24h live verteilt sich auf das ganze Stadtgebiet. Es gibt weit über 30 Angebote und das Publikum wandert von einem Veranstaltungsort zum nächsten.

Es kann also gut sein, dass bereits eine Traube von Menschen auf dem Weg zu Ihnen ist. Halten Sie durch! Es lohnt sich sicher.

Falls wirklich gar nichts passiert, sprechen Sie uns bitte an, damit wir gemeinsam analysieren, was schief gelaufen ist, denn Sie wären bis heute der erste Teilnehmer ohne Besuch.

Kann ich Teile meines Geländes für Besucher sperren?

Ja, aber unbedingt! Sie sind immer noch voll und ganz Herr oder Frau Ihres Unternehmens, Ihrer Organisation oder Ihres Vereins. Bitte tun Sie alles, was für Sie sinnvoll und richtig ist – auch in Hinblick auf die Haftung, für die Sie selbst verantwortlich sind.

Sollte sich also irgendwo auf Ihrem Gelände ein sehr großes und tiefes Loch befinden, befürworten wir es sehr, wenn Sie dieses für Besucher kenntlich machen und absperren. Selbiges gilt für Speisekammern mit Edelschinken, gruselige Keller, versteckte Pokerzimmer oder RGB-Farbräume.

Scroll Up